Öffnungszeiten 8:00-16:30 & Fr 8:00-13:30
Telefon (0) 5223 653 220
Fax (0) 5223 653 2258
Schadendienst24 Partner

GOBI 35 CTH Kondensationstrockner mit Pumpe

1.545,81 € *

Inhalt: 1 Stk
Menge
Stückpreis
Ab 1

1.545,81 €*

Ab 6

1.486,31 €*

-3.8 %
Ab 12

1.426,81 €*

-7.7 %
Produktnummer: 50007


Handbuch als PDF

Lieferumfang

  • GOBI 35 CTH Kondensationstrockner mit Pumpe
  • GOBI Energiezähler
  • Kondensatschlauch
  • Flexschlauch
  • Grobluftfilter

Einfach clever...

Wasserschäden und andere Aufgaben zur Bauteiltrocknung nehmen stets zu, was allen in der Branche bekannt sein sollte. Kondensationstrockner gehören damit zum Dauerbedarf für Fachbetriebe im Schadenservice. Nur schade, dass gute Kondenser die alle wichtigen Dinge erledigen entweder sehr groß in der Baugröße sind, oder eben eine Menge fehlt und zusätzlich besorgt werden muss. In 5 Jahren Entwicklung mit latenter Marktbeobachtung haben wir dieses Gerät für Sie nicht nur entwickelt, sondern auch im Dauerbetrieb unter vielen Bedingungen getestet.

Ihr Kundenliebling

Machen Sie sich bei Ihren Kunden beliebt, denn die Entfeuchtung der Raumluft erfolgt fast unbemerkt. Hier ist alles dran was man braucht. Mit Anschluss der Schalldämmung läuft das Gerät fast so leise wie ein Kühlschrank und um das Kondensat muss sich Dank Pumpe auch niemand kümmern. Besser geht es nicht.

Der kann alles... 

Dieser absoltut kompakte Kondensationstrockner wurde insbesondere für Frequenzschäden, also kleinere Wasserschäden konzipiert. Die Leistungsreserve von 35 Litern Kondensat pro Tag (bei +30 Grad C. / 80 % relativer Feuchte) reicht jedoch auch für Grundflächen von bis zu rund 100 Quadratmetern in normalen Wohngebäuden aus. Aufgrund der Zunahme der Baustellen mit Schimmelpilzbelastung wurde dieses Gerät dahingehend konzipiert, dass der Luftstrom, der auch zur Kühlung des Kompressors benötigt wird, mit einem selbsttätig regelnden Radiallüfter erfolgt. Die für Wohngebäude erforderlichen Hepa-Filter (H13) erhalten damit den erforderlichen Durchsatz, denn die Pressung im Luftstrom wird konstant über 300 Pascal gehalten.

Filtereinsatz 

Die Filter werden bei diesem Gerät eingeschoben und saugen sich durch die hohe Pressung fest an den Dichtelementen an. In der Serienausstattung wird ein auswaschbarer Filter der Klasse G4 geliefert. Diesen sollten Sie in Wohngebäuden durch den optionalen Hepafilter (H-13) ersetzen. Sinnvoll zur Abrechnung und bestens für die Gebäudenutzer.

Schalldämmung 

Der Trockenluftausgang ist für den Vorsatz eines Flexschlauchs mit Durchmesser 150 mm konzipiert (siehe 2), der bereits im Lieferumfang dabei ist. Dieser Schlauch kann zur Führung der Trockenluft genutzt werden, dient aber vorrangig der Schalldämmung. Die hohe Pressung des Geräts ermöglicht den Anschluss von Luftführungsschlächen von bis zu 12 Metern. (2 x 6 Meter). Mit Anbringen von weiteren Metern Flexschlauch erreichen Sie eine erhöhte Schalldämmung von in der Regel weiteren 10 dB(A)*.


Technische Daten

Entfeuchtungsleistung aus der Raumluft: *35 Liter / Tag (bei 30°C und 80 % rel. Feuchte)
Luftdurchsatz / Mindestluftdurchsatz: >330 m3/h
Arbeitsbereich Temperatur: +1 bis 38°C
Arbeitsbereich Feuchte: 15 - 99 % rF / Dauerbetrieb (CO)
Gesamtanschlussleistung: 475 W (Normklima) 2,1 A
Anschlussspannung: 220-240 V, 50 Hz
Maße, ohne Zubehörnetz (ca. Angaben): Höhe: 370, Breite: 310, Tiefe: 500 mm
Gewicht: 22,0 kg
Eintritt / Austritt Prozessluft: Lufteintritt am Heck / seitlich Trockenluft
Pressung Luftstrom (automatische Regelung): 520 Pascal
Geräuschpegel ohne Schalldämpfer: < 51 dB(A)
Filter / maximaler Widerstand: Serie Grobfilter, optional H13 Hepafilter
Kältemittel: R290/0 (135 g)
Länge Kondensatschlauch: 5 Meter 
Anschlussleitung: 230 V

Zubehör für den GOBI 35 CTH

H-13 Hepafilter für GOBI 35 / Stück
Lieferumfang - H-13 Hepafilter für GOBI 35

Ab 35,58 €*
Grobfilter für GOBI 35 / Stück
Lieferumfang Grobfilter für GOBI 35

23,80 €*
Flex-Air Trocknungsschlauch
Lieferumfang Flexschlauch 152 mm, Länge 6 MeterFlexschlauch für Trockner zur Schalldämmung und Luftführung Flexschläuche sind zur Staubabführung, Luftkanalisierung und natürlich zum Aufbau von Trocknungen nahezu unverzichtbar. Insbesondere zur Luftabführung aus Trennwänden und von Trocknungstechniken einfach das Beste. Die Flexschläuche sind im Transport stauchbar und verfügen über eine stabile Drahtspirale. Die Länge ist jeweils 6 Meter und für den Transport handlich gestaucht. Flexschläuche können miteinander dadurch verbunden werden, indem man die Schlauchenden einfach ineinander dreht. Etwas Panzerband herum und die Sache ist zudem perfekt dicht.

35,58 €*
FLEX-AIR Klettverbinder
Lieferumfang1 Stück zum Anschluss von Schläuchen an Geräten (40 x 600 mm)

4,75 €*
FLEX-AIR Komplettset
Lieferumfang 2 Luftmengenregler 3 Flexschläuche 6 Klettverbinder FLEX-AIR Komplettset Mit diesem neuen Verteilungssystem bringen Sie die Trocknungsluft dorthin, wo Trocknung erforderlich ist. Perfekt auch weil sich die jeweils benötigte Luftmenge bestens mit den FLEX-AIR Luftmengenreglern einstellen lässt. Ein innovatives Konzept für schnellere und effizientere Trocknung von Bauteilen, womit Sie Zeit und Geld einsparen. Einsatzbereich Auf Baustellen mit Wasserschäden ist oft nicht nur der Boden betroffen, sondern auch Wände durch aufsteigendes Wasser. Allerdings sind nicht selten auch Hohlräume von Vorwandinstallationen, Badewannen oder Versorgungsschächte betroffen. Hierzu gilt es, trockene Luft aus Raumluftentfeuchtern oder Lüftern in diese Bereiche zu leiten. Mit diesem System sparen Sie den Einsatz von vielen Geräten ein, denn Sie verteilen die Trocknungsluft mit den Trocknungsschläuchen entsprechend der lokalen Gegebenheiten. Beispielsweise können Sie mit einem Raumluftentfeuchter, sofern dieser über ausreichende Pressung verfügt, bis zu 4 Hohlräume gleichzeitig mit Trocknungsluft versorgen. Gleiches gilt für Lüfter. So sparen Sie den Einsatz mehrerer Geräte ein. Zudem können Sie mit den FLEX-AIR-Luftmengenreglern per Stellrad die Dosierung der Luftmenge bestens einstellen, denn zu schnelle Luftbewegung kann bekanntlich ungünstig wirken. Das Konzept basiert auf Einsatz von 152 mm-Flexschläuchen, Luftmengenreglern und Klettverbindern zur Montag der Schläuche am Luftausgang der Geräte. Wie alles perfekt funktioniert, wie Sie Schläuche verbinden und befestigen, sehen Sie im Video zu diesem System. Optionale Messung Die FLEX-AIR-Luftmengenregler verfügen über Messanschlüsse vor und hinter der Regelung. Dieses Anschlüsse ermöglichen die perfekte Einstellung per Messgerät, indem Sie die Pressung der Luft vor und hinter der Reduzierung beim Aufbau einmessen und einregeln. Möglich z. B. mit unserem Logger LDD und dem Pascalsensor (siehe Leckortungstechnik). Voraussetzung Beachten Sie zur Verteilung von Luft aus Raumluftentfeuchtern, dass die Trocknungsgeräte über ausreichende Pressung verfügen müssen, um Überhitzung der Geräte zu vermeiden. Sehr gut eignet sich für diese Aufgabe der neue Bautrockner GOBI-35 mit >600 Pascal Pressung und automatischer Lüftersteuerung. Gern beraten wir Sie zu dieser Technik. .video-container { margin-bottom: 25px; margin-top: 25px; } @media screen and (max-width: 991px) { .video-container { position: relative; padding-bottom: 56.25%; padding-top: 0; height: 0; overflow: hidden; } .video-container iframe, .video-container object, .video-container embed { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; } } @media screen and (min-width: 992px) { .video-container, .video-container iframe { width: 560px; height: 315px; } }

320,59 €*
FLEX-AIR Luftmengenregler
Lieferumfang   LuftmengenreglerFLEX-AIR LuftmengenreglerMit diesem neuen Verteilungssystem bringen Sie die Trocknungsluft dorthin, wo Trocknung erforderlich ist. Perfekt auch weil sich die jeweils benötigte Luftmenge bestens mit den FLEX-AIR Luftmengenreglern einstellen lässt. Ein innovatives Konzept für schnellere und effizientere Trocknung von Bauteilen, womit Sie Zeit und Geld einsparen.EinsatzbereichAuf Baustellen mit Wasserschäden ist oft nicht nur der Boden betroffen, sondern auch Wände durch aufsteigendes Wasser. Allerdings sind nicht selten auch Hohlräume von Vorwandinstallationen, Badewannen oder Versorgungsschächte betroffen. Hierzu gilt es, trockene Luft aus Raumluftentfeuchtern oder Lüftern in diese Bereiche zu leiten.Mit diesem System sparen Sie den Einsatz von vielen Geräten ein, denn Sie verteilen die Trocknungsluft mit den Trocknungsschläuchen entsprechend der lokalen Gegebenheiten. Beispielsweise können Sie mit einem Raumluftentfeuchter, sofern dieser über ausreichende Pressung verfügt, bis zu 4 Hohlräume gleichzeitig mit Trocknungsluft versorgen. Gleiches gilt für Lüfter. So sparen Sie den Einsatz mehrerer Geräte ein. Zudem können Sie mit den FLEX-AIR-Luftmengenreglern per Stellrad die Dosierung der Luftmenge bestens einstellen, denn zu schnelle Luftbewegung kann bekanntlich ungünstig wirken. Das Konzept basiert auf Einsatz von 152 mm-Flexschläuchen, Luftmengenreglern und Klettverbindern zur Montag der Schläuche am Luftausgang der Geräte. Wie alles perfekt funktioniert, wie Sie Schläuche verbinden und befestigen, sehen Sie im Video zu diesem System.Optionale MessungDie FLEX-AIR-Luftmengenregler verfügen über Messanschlüsse vor und hinter der Regelung. Dieses Anschlüsse ermöglichen die perfekte Einstellung per Messgerät, indem Sie die Pressung der Luft vor und hinter der Reduzierung beim Aufbau einmessen und einregeln. Möglich z. B. mit unserem Logger LDD und dem Pascalsensor (siehe Leckortungstechnik).VoraussetzungBeachten Sie zur Verteilung von Luft aus Raumluftentfeuchtern, dass die Trocknungsgeräte über ausreichende Pressung verfügen müssen, um Überhitzung der Geräte zu vermeiden. Sehr gut eignet sich für diese Aufgabe der neue Bautrockner GOBI-35 mit >600 Pascal Pressung und automatischer Lüftersteuerung. Gern beraten wir Sie zu dieser Technik.

95,08 €*